页面

2012年4月27日星期五

在华德国民众评德国驻上海领事馆签证处中国雇员:他们对待自己同胞犹如对待大粪

zhang3 ‏ @idzhang3
在华德国民众评德国驻上海领事馆签证处中国雇员:他们对待自己同胞犹如对待大粪,而德国上级视若罔闻;我为德国感到羞愧。 http://goo.gl/Bmt5o @dw_china http://pic.twitter.com/TfcYkCFn

http://www.schanghai.com/?p=forum&fl=sh&subpage_offset=0&dmsgid=127003
Konsulat/Visastelle Shanghai    positive bewertungen: 1 (100%) negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
 von Zentralkomitee community   
08-jan-12
Aus gegebenem Anlass moechte ich darum bitten, daß Chinesen die auf der Visastelle des Konsulats in Shanghai um ein Visum nachsuchen nur mit ausgesuchter Höflichkeit und Zuvorkommenheit behandelt werden.

Es geht nicht an, daß Besucher unseres schönen Landes zu allererst in der Visastelle mit dem "Charm" von DDR-Grenzern konfrontiert werden.

Selbst dem selbstzweckorientiertestem, bürokratischstem Betonkopf in der Visastelle sollte klar sein, daß sich illegale Einwanderer nicht durch rüde Behandlung in der Visastelle abschrecken lassen, wohl aber diejenigen, die mit guten Absichten und gutem Geld in unser Land reisen wollen.

Das war jetzt das zigste Mal in den vergangenen Jahren, dass ich von Verhalten der Visastelle höre, für das ich mich schämen muss.

Vielleicht wäre es angebracht, wenn der Generalkonsul persönlich mal ein paar Tage in der Visastelle zubrächte.

Ich wünsche nicht noch einziges Mal von Grobheit, Erniedrigung oder Arroganz in der Visastelle zu hören.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai    positive bewertungen: 1 (100%) negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
 von mitttbewohner community   
08-jan-12
da kann ich mich nur anschliessen. Vor allem die chinesischen MA behandeln ihre Landsleue wie der letzte ...
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von BSE community   
08-jan-12
Man darf nicht alle chinesischen Mitarbeiter über einen Kamm scheren.
Ich, oder besser gesagt meine chinesischen Freunde/Kollegen/Kunden, haben durchaus auch gute Erfahrungen gemacht.
Hauptsächlich betrifft das überhebliche, arrogante Verhalten die männlichen Mitarbeiter dort, die sich aufführen wie der Kaiser von China (oder besser der möchtegern Kaiser von Deutschland)

Wenn man konkretes Missachten der Dienstvorschriften ausmacht, darf man ruhig auch eine Dienstaufsichtsbeschwerde einlegen.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Montreux community   
09-jan-12
Gibt es eine Beschwerde nummer, oder sollte man(n) dem Konsul direkt ne mail schreiben? Ich fand das Verhalten in der Visastelle letzte Woche unter aller Sau...
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von ESB (Gast)   
09-jan-12
Komme seit 2007 nach China und diese Threads tauchen in gewissen Abständen immer wieder in den Foren auf. Meine persönlichen Erfahrungen mit dem Deutschen Konsulat über die Jahre, sind total konform mit dem Eingangspost und beschämend für Deutschland.

Hat sich in den Jahren was geändert ? Nein, rein gar nix. Es interessiert Sie nicht und auf schriftliche Beschwerden bekommt man keine Antwort.

Um da mal zu verändern, sollte man eine Unterschriftenaktion starten und diese ans auswärtige Amt senden. Da wird sich nur was ändern, wenn aus Berlin ein Machtwort kommt.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Blödsinn (Gast)   
09-jan-12
Ach geh, Chinesen pflegen einen direkten und klaren Ton, Deutsche denken da oft, die streiten sich oder so, alles Blödsinn ... Deutsche verstehen das einfach nicht und sollten sich da einfach raushalten - die CHinesen machen das schon unter sich aus.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von ESB (Gast)   
09-jan-12
@Blödsinn
Ist aber dann sehr komisch, dass alle Chinesen, mit denen ich dort war das gleiche sagen und sich ziemlich herabwürdigend behandelt gefühlt haben. Genauso wie es ZK oben beschrieben hat.....

Mit den Deutschen Mitarbeitern habe ich nur gute Erfahrung gemacht. Die Chinesen behandeln Ihre Landsleute wir Dreck. Da gibt es nichts falsch zu verstehen, ausser das Dein Beitrag exakt Deinem Namen entspricht.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Blödsinn (Gast)   
09-jan-12
Ja natürlich erzählen Dir die Chinesen dass so, Du bist ja auch ein Ausländer, bei Landsleuten würden sie vermutlich nicht jammern .. sie sinds ja gewohnt.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von DerBundespräsident (Gast)   
09-jan-12
Liebe Mitbürger und Mitbürgerinnen,
mit Entsetzen habe ich Ihre Beiträge hier gelesen.

Wie Sie vielleicht wissen, war ich Weihnachten mit der Re-finanzierung meiner Immobilien und dem Auspacken meiner Weihnachtsgeschenke beschäftigt - es handelte sich bei letzteren zwar überwiegend um rote Umschläge, aber deren sehr vieler; Sie ahnen nicht wieviele Versicherungsgesellschaften hier in Deutschland tätig sind.

In diesem neuen Jahr möchte ich das mir anvertraute Amt mit voller Tatkraft ausfüllen und dazu gehört auch die Außenwirkung Deutschlands.

Bitte helfen Sie mir dabei, die o.g. Sachverhalte besser zu verstehen. In welcher Form wurden Sie beleidigt ? Hat man Sie nach Ihren persönlichen Finanzen befragt ? Wurde nach Geschäftsverbindungen gefragt oder gar nach Ihrem Immobilienbesitz ?

Sobald ich mehr Informationen in diesem Forum finde, und Transparenz ist dabei mein Gradmesser, umso mehr kann ich bei der Lösung helfen. Sobald mein Kollege Guido aus Lübien zurück ist werden wir uns an einem neutralen Ort, ich dachte da an den Wellness-Bereich im Adlon, zusammensetzen und überlegen, wie das Bild Deutschlands verbessert werden kann.

Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist dabei sicherlich übertrieben. Ein Visa-Sachbearbeiter hat doch schliesslich auch Menschenrechte. Außerdem kann sowas aus meiner Sicht auch mal eben am Telefon kurz klären.

Liebe Mitbürger und Bürgerinnen, liebe Chinesinnen, mit oder ohne Geld, mit oder ohne deutschen Mann - ich werde mich für Sie einsetzen, denn vielleicht bin ich ja eines Tage auch Ihr Präseident.

Es grüßt Sie in der Ferne, Ihr verzückter Präsident
Wulffram Christians
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Xiaojo community   
09-jan-12
Ich hatte in der Vergangenheit immer mal wieder mit der deutschen Botschaft und der Visastelle zu tun.
Aus meiner subjektiven Wahrnehmung und der Wahrnehmung meines chinesischen Netzwerks war das Verhalten der deutschen und der chinesischen Mitarbeiter bisher immer hoeflich und entsprechend den Vorschriften. Ich kann allerdings eine Tendenz erkennen, dass die lokalen Mitarbeiter etwas unkompetenter und unfreundlicher sind als die "deutschen". Allerdings gibt es da auch Ausbildungsunterschiede und Unterschiede beim Gehalt. Bei einzelnen spiegelt sich dann auch einfach im Verhalten wider. Bisher wurde, wenn ich ein Visa organisierte und ich habe das mittlerweile schon >20 mal gemacht noch nie ein Visa verweigert.

Allerdings ist die Personalsituation und die dadurch resultierenden Wartezeiten fuer die Visavergaben extrem schlecht, im Prinzip ein Witz. Es kann nicht sein, dass man für ein Visa (erstes Mal nach Schengen-Europa) von Antragstellung bis Vergabe ca. 5 oder mehr Wochen warten muss obwohl man alle Dokumente vorliegen hat.

Das darf bei einem Land wie China mit solch einer Wirtschaftskraft und ohne nennenswerte Risikolage einfach nicht sein. Da gibt es Laender in Europa, die sind wesentlich gefährlicher.
Die Chinesen muessen bereits einiges an Dokumenten und Papieren mitbringen um ein Visa zu bekommen. Man sollte die Botschaft und die Visastelle mit mehr Personal und Finanzen ausstatten.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Xiaojo community   
09-jan-12
"Gibt es eine Beschwerde nummer, oder sollte man(n) dem Konsul direkt ne mail schreiben? Ich fand das Verhalten in der Visastelle letzte Woche unter aller Sau..."

Direkt ans Auswaertige Amt wenden, sonst versandet es. Geh auf derren Homepage und schau mal nach einer Beschwerdehotline/mail.

Du musst das Fehlverhalten spezifisch schildern, mit Zeugenaussagen und Fakten untermauern. Am besten gibt dir deine Firma oder deine Uni noch den Stempel.

Ich habe mich vor Jahren ueber gewisse Dinge in der deutsche Botschaft in Bern beschwert, dass hat damals wunderbar funktioniert.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Xiaojo community   
09-jan-12
"Vielleicht wäre es angebracht, wenn der Generalkonsul persönlich mal ein paar Tage in der Visastelle zubrächte."

Das halte ich fuer einen sehr guten Vorschlag wobei ich ihm zumindest noch den Westerwelle als Beistand geben wuerde ;-)

Ich kann euch dafür die deutsche Botschaft in Bern wie sie vor einigen Jahren war empfehlen mit Warteschlangen von >300 Menschen und nur einer Toilette, die fuer die draussen Wartenden nicht erreichbar war. Obwohl man einen fixen Termin hat wird man nicht reingelassen und musste drei zusaetzliche Stunden warten... und ging man dann fuer 30 Minuten weg um sich im Winter kurz einen Kaffee zu holen und um sich aufzuwärmen, hiess vom Securitypersonal obwohl man das abgesprochen hatte man sei zu spaet und darf nicht mehr rein. Seltsame "Einlassmethoden", aber der Westerwelle steht bestimmt drauf.

Dazu kam, dass man diesen Termin ueber eine Hotline machen musste die 5 SFR pro Minute kostete. Der Clue an der Sache war, dass man ca. 30 Minuten in der Warteschlange steckte um jemanden erreichen zu können.

Das ist die deutsche Botschaft in China wirklich gut organisiert.

Mittlerweile hat sich die deutsche Botschaft in Bern verbessert bzw. der Schengenbeitritt der Schweiz hat wohl sein übriges getan.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von LosCampos community   
09-jan-12
"Ja natürlich erzählen Dir die Chinesen dass so, Du bist ja auch ein Ausländer, bei Landsleuten würden sie vermutlich nicht jammern .. sie sinds ja gewohnt."

Sehe ich genauso. Wenn WIR mal gegenueber einem Chinesen danebentreten heisst es sofort "you are in China and have to respect Chinese culture". Wenn ein Chinese aber gegenueber einem Westler mal daneben tritt heisst es "You don't understand Chinese culture". In China sind doch eh immer die anderen Schuld, nie man selbst.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Visa (Gast)   
11-jan-12
Deutsches Generalkonsulat in Shanghai
Visastelle
Tel: 0086-21-6217 1520
Fax: 0086-21-6218 0004
E-Mail: visa-information@shan.diplo.de
Web: www.shanghai.diplo.de
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von ESB (Gast)   
11-jan-12
@Visa
sehr witzig und sinnlos, weil Du nie eine Antwort per mail bekommen wirst. Einzig eine schriftliche Beschwerde, persönlich vorbeigebracht und den Empfang bestätigen lassen macht Sinn. Eventuell Dienstaufsichtbeschwerde in Betracht ziehen.
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Dummkopf (Gast)   
11-jan-12
Ich beantrage meine Visa mittlerweise schon nicht mehr bei der deutschen Visastelle. Zm Glück haben wir jetzt gute Alternative dank Schengen Visa!
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Smartkopf (Gast)   
16-jan-12
Euch fehlen einfach die richtigen Kontakte ...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,809248,00.html
 
 
aw: Konsulat/Visastelle Shanghai      guter beitrag schlechter beitrag
 von Alternative (Gast)   
18-jan-12
Genau, ich war ueberrascht, wie schnell die Visaerteilung ueber einen anderen EU-Staat funktioniert hat. Innerhalb 2 Tage! Wenn auch immer eine Moeglichkeit besteht, es ueber ein anderes Land zu machen, dann werde ich diese Alternative dem deutschen Konsulat vorziehen.

Habe auch Erfahrungen auf allen 3 Ebenen gemacht: chinesische Kollegen allein losgezogen- behandelt wie ein Stueck Dreck. Selbe Unterlagen Kollegen mit mir losgezogen- gemaule, aber kein Problem. In eigener (rein deutscher) Angelegenheit dortgewesen- supernett, sogar ein Scherz auf den Lippen der deutschen Angestellten...


Consular / Visa Section Shanghai        
 of the Central Committee    
08-jan-12
To mark the occasion, I would like to ask that Chinese seeking to the Visa Section of the Consulate in Shanghai for a visa only be treated with utmost courtesy and civility. It's not that visitors to our beautiful country, first and foremost in the visa section of the "Charm "faced by East German border guards. should Even the selbstzweckorientiertestem, bürokratischstem concrete head in the visa section to be clear that illegal immigrants can not be put off by rude treatment in the visa section, but those who travel with good intentions and good money in our country want. That was the umpteenth time in recent years that I hear from behavior of the visa section, for which I should be ashamed. Perhaps it would be appropriate if the Consul General in person for a few days in the visa section may present you. I do not even want once by rudeness, humiliation, arrogance or heard in the visa section.
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai        
 of mitttbewohner    
08-jan-12
I can only connect me. Above all, the Chinese treat their MA Landsleue like the last ...
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
 of BSE    
08-jan-12
One should not lump all Chinese people with the same brush.
I, or rather my Chinese friends / colleagues / customers, though not without good experience.
mainly concerns the overbearing, arrogant behavior, the male employees there, acting like the Emperor of China (or would like more of the Emperor of Germany) If you switch off specific disregard of the Staff Rules, it is safe to insert a disciplinary complaint.

 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
 Montreux    
09-jan-12
Is it a complaint number, or should we write (s) directly to the consul a mail? I found this behavior in the visa section last week under all ...
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
ESB (Guest)   
09-jan-12
Come dive into China since 2007 and these threads at intervals again and again in the forums. My personal experience with the German consulate over the years are totally compliant with the incoming mail and shameful for Germany. has changed over the years what? No, absolutely nothing. It does not interest you, and on written complaints get no response. In order to change as times, you should start a petition to the Foreign Office and send it. Since only what is going to change when Berlin comes from a word of power.



 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
of dementia (Guest)   
09-jan-12
Oh, go on, the Chinese maintain a direct and clear sound, think of German as often arguing or anything, all bullshit ... Just do not understand German, and should just stay out there - the Chinese have been doing this out among themselves.
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
ESB (Guest)   
09-jan-12
@ Nonsense
but it is very strange that all the Chinese with whom I was there to say the same thing and have felt treated fairly derogatory. Just as it was described above CC ..... With the German people I've had nothing but good experience. The Chinese treat your fellow countrymen, we mud. Since there is nothing wrong to understand, except that your post is exactly your name.

 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
of dementia (Guest)   
09-jan-12
Yes, of course, you tell the Chinese that way, you're a foreigner, with fellow countrymen, they would probably not complain .. sinds they used to it.
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
of DerBundespräsident (Guest)   
09-jan-12
Dear fellow citizens,
. with horror I have read your posts here as you may know, I was Christmas with the re-financing my property and unpacking my Christmas busy - it was the latter but mostly red envelopes, but their very many,. You can not imagine how many insurance companies are active here in Germany . In this new year I want to fill the office entrusted to me with full vigor and that includes the visibility of Germany Please help me to understand the above facts better. In what way were you offended? Have you been asked about your personal finances? Was asked about business connections or even after your real estate? soon as I find more information in this forum, and transparency is my yardstick, the more I can help solve. As soon as my colleague Guido from Lübien is back we will sit down together at a neutral site, I thought of the spa area at the Adlon, and consider how the image of Germany can be improved. A disciplinary complaint is certainly exaggerated. A visa officer is ultimately but also human rights. . Also, something in my view, to clarify times just on the phone shortly Fellow citizens, and citizens who love Chinese women, with or without money, with or without a German man - I will fight for you, because maybe I'm one days and your Präseident . It greets you in the distance, your ecstatic President Wulffram Christian














 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
 of Xiaojo    
09-jan-12
I had in the past every now and again to do with the German embassy and the visa section.
From my subjective perception and the perception of my Chinese network was the behavior of the German and the Chinese people have always polite and comply with regulations. However, I can see a trend that local people are a bit unfriendly and unkompetenter as the "German". However, there are also educational differences and differences in content. For individual would also be reflected in the behavior simply resist. Previously, when I organized a visa and I have now been> 20 times never was refused a visa. However, the staffing situation and the ensuing delays is extremely bad for the visa awards, basically a joke. It may be that you wait for a visa (first time in Schengen Europe) from application to award approximately 5 weeks or more must be present even though you have all the documents. This may in a country like China with such an economic power and without be significant risk situation is not easy. Since there are countries in Europe, which are much more dangerous. The Chinese already have to bring a lot of documents and papers to get a visa. They should furnish the Embassy and the visa office with more staff and finances.




 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
 of Xiaojo    
09-jan-12
"Is there a complaint number, or should we write (s) directly to the consul a mail? I found this behavior in the visa section last week under all ..." apply direct to the foreign office, otherwise it silted up. Go to home page and look derren time after a complaint hotline / mail. You must describe the specific misconduct, witness statements and substantiate with facts. At best you are your company or your university or the stamp. I've complained for years about certain things in the German Embassy in Bern, that time has worked wonderfully.





 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
 of Xiaojo    
09-jan-12
"Perhaps it would be appropriate if the consul-general in person may present you a couple of days in the visa section." I think for a very good proposal and I to him, at least not the Westerwelle would give as advice ;-) I can tell you this, the German Embassy in Berne as they had a few years ago a friend of queues with> 300 people and only one toilet, which for the people waiting outside could not be reached. Although you have a fixed date and will not be let in and had to wait three extra hours ... and then we went for about 30 minutes away in the winter to get a coffee just to warm up and was called by the security personnel even though they had agreed that it was too late and may no longer pure. Strange "intake methods," but the Westerwelle is determined on it. On top of that you make this appointment over a hotline had the 5 SFR cost per minute. The Clue of the matter was that one about 30 minutes in the queue for someone to get stuck. This is the German Embassy in China organized really well. Meanwhile, the German Embassy in Bern and has improved the Schengen accession of Switzerland well done nicely.









 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
 of LosCampos    
09-jan-12
"Yes, of course, you tell the Chinese that way, you're a foreigner, with fellow countrymen, they would probably not complain .. they sinds used to it." Do I look the same. If WE say about next step times against a Chinese man is now "you are in China and have to respect Chinese culture." If a Chinese person, compared to a Westerner but next time it occurs is called "You do not understand Chinese culture." In China, but anyway always the others fault, never oneself

 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
Visa (Visitor)   
11-jan-12
German Consulate General in Shanghai
Visa Section
Tel: 0086-21-6217 1520
Fax: 0086-21-6218 0004
E-mail: visa-information@shan.diplo.de Web: www.shanghai.diplo.de
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
ESB (Guest)   
11-jan-12
@ Visas
very funny and pointless, because you never will get an answer by mail. Only a written complaint, personally made ​​and confirm the receipt makes sense. Disciplinary complaint may be considered.
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
by idiot (Guest)   
11-jan-12
I am applying for my visa was no longer as intermediaries in the German visa section. Fortunately, we now have zm good alternative thanks to the Schengen visa!
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
Smart head (Guest)   
16-jan-12
You just do not have the right contacts ...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0, 1518,809248,00. html
 
 
aw: Consular / Visa Section Shanghai       
of alternative (Guest)   
18-jan-12
Yeah, I was surprised how quickly works over the visa issue to another EU country. Within 2 days! Although there is always a possibility to make it over to another country, then I would prefer this alternative to the German Consulate. I also made ​​the experience at all three levels: Chinese colleagues alone gone off, treated like a piece of dirt. Same documents with me gone off-gemaule colleagues, but no problem. Been super-cute in their own (in German) matter, even a joke on the lips of German employees ...
 


发表评论